Examensprüfung eins von vier – Check!

Heute war es dann also endlich soweit. Nach einer eher mittelmäßigen Nacht, habe ich mich heute pünktlich 30 Minuten vor Beginn am Hörsaal eingefunden.

Dort wurden wir dann namentlich aufgerufen und mussten unseren Ausweis und unsere Zulassung vorzeigen. Zudem musst unterschreiben, dass wir anwesend und prüfungsfähig sind. Diese „ja ich fühle mich prüfungsfähig“ fällt einem gar nicht so einfach, am liebsten würde man ja die Beine in die Hand nehmen und weglaufen.

Aber gut, im Hörsaal angekommen wurde mir erst meine Klausur in die Hand gedrückt und dann die Sitzreihe zugewiesen. Alles bis auf etwas zu essen, trinken und die Schreibsachen mussten an die Seite.
Dann gab es dir Belehrung und die Aufforderung alle mitgebrachten Flaschen schon einmal aufzudrehen – eine gute Idee! So wurde man nicht im Minutentakt dadurch gestört.

Ich glaube in dem Moment, wo du die Klausurfragen siehst gibt es zwei Reaktionen. Entweder

a. Yeah, das bekomme ich hin! oder

b. Mistekiste, so habe ich mir das nicht vorgestellt.

Zum Glück gehörte ich heute zu Personengruppe a. Ich konnte mich zwischen meinen beiden vorbereiteten Themen entscheiden und somit ein spannendes Thema diskutieren. Nachdem ich mir eine Gliederung aufgeschrieben habe, ging es los und ich habe 2,5h Stunden und 15 Seiten geschrieben. Im Anschluss noch einmal gründlich gelesen und dann nach gut 3 1/4 Stunden abgegeben.

Draußen gab es dann erst mal einen Becher Sekt und Zuhause eine Mütze Schlaf. Ab Morgen geht’s dann wieder an den Schreibtisch.

Nächsten Donnerstag folgt dann nämlich das gleiche Spiel noch einmal. Leider ist diese Klausur nicht so angenehm wie die heute, aber auch das wird irgendwie gemeistert. Ich bin da jetzt einfach optimistisch!

Advertisements

3 Gedanken zu “Examensprüfung eins von vier – Check!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s