Schwebende Bücher

Ich liebe Bücher und ich liebe es sie zu lesen.

Kopf aus und gemeinsam mit den Protagonisten auf Reise gehen. Am liebsten mit einer Tasse Tee neben mir und dem Regen an meinem Fenster. Ich habe den tief verankerten Drang, die Bücher zu besitzen. Bücher ausleihen und dann wieder zurückgeben müssen finde ich ganz fürchterlich. Deshalb haben sich natürlich auch schon einige Bücher bei mir angesammelt und mein Billy Regal ist voll. Da aber für ein weiteres Regal momentan kein Platz ist, musste ich mir etwas anderes überlegen. In einer Papeterie hier habe ich schwebende Bücher gesehen und mir hat es so gut gefallen, dass ich das auch gerne haben wollte.

Und so bin ich heute mit meiner Mama auf dem Männerspielplatz gewesen und habe mir drei einfache Winkel gekauft und daraus entstand dann dies:

Foto-2

DSC_0684 DSC_0685

 

Mir gefällt es so so gut ♥

Advertisements

4 Gedanken zu “Schwebende Bücher

  1. ich bin auch so ein großer bücherfan… die fehlen mir immer, weil ich sie zugunsten einer besseren mobilität bei meinen eltern zwischenlagere…
    sie so um sich rumschweben zu haben, finde ich auch schön :)

  2. Diese Idee hab ich ja schon bei Instagram bewundert und finde sie echt toll. <3 Ich liebe Bücher genauso wie du und mittlerweile sind bei mir schon zwei Billy-Regale voll und stehen teilweise schon 2-reihig. Für mehr Bücherregale ist auch kein Platz, aber dafür hab ich ja jetzt meinen Kindle und dort auch schon zig Bücher drauf. Ich hab mich zwar zu Anfang echt gescheut, aber es ist sooo praktisch. Und gewisse Bücher werde ich auch trotzdem noch wirklich als Buch kaufen. :)

  3. Pingback: “so many books, so little time” | Examen und so

  4. Die schwebenden Bücher sehen echt toll aus und mit dem Adventsstern davor sieht das richtig romantisch aus. :) Könntest du dich auch für ein Chaos Theory Regal begeistern? Ich hatte das hier gefunden: http://www.selbstlagerbox.de/bookshelf-porn-inspirationen-fuer-kreative-buecheraufbewahrung/ und nun frage ich mich, ob man das irgendwie selbst hinkriegt. Rein theoretisch müssten die Regalpfosten dafür alle ungleich lang sein. In deinem Sternen-Licht wirkt das bestimmt noch mal so toll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s